soziale Einrichtungen

Gastronomie

Landwirtschaft

Produktion

Hausverwaltungen

Unterhaltungsindustrie

Fitness

Rechenzentren

Strom- und Gasverträge für produzierendes Gewerbe optimieren

Wer ein produzierendes Gewerbe betreibt, muss die Ausgaben für Strom und Gas stets im Blick haben. Für Unternehmen bedeuten steigende Kosten für Energie eine zusätzliche finanzielle Belastung. Der liberalisierte Energiemarkt hält jedoch die Möglichkeit bereit, Wettbewerbsvorteile zu nutzen und Energie von einem alternativen Versorger einzukaufen.

Wichtig zu wissen ist, dass nicht immer der günstigere Tarif gleichzeitig auch der geeignetste ist. Zusätzlich zum Tarif kommen noch Punkte, wie Preisgarantien, Zuverlässigkeit und Service des neuen Energieversorgers zum Tragen.

Gewerbekunden zahlen durch die große Abnahmemenge im direkten Vergleich mit Privatkunden weniger für die einzelne Kilowattstunde. Gewerbekunden sind dennoch stärker von der Höhe des Strompreises abhängig. Bereits eine geringe Erhöhung des Strompreises führt zu höheren Zusatzkosten. Daher sollten Unternehmen die Entwicklung der Strom- und Gaspreise mit großer Sorgfalt beobachten.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines geeigneten Strom- und Gasanbieters zur Kostenreduzierung Ihres Gewerbes.