Martin Kreutzmann

Gas – Preisentwicklung 2019

Gaspreisentwicklung 2019 a - Gas - Preisentwicklung 2019

Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht!

Dass eine Nachricht gleich mit dem Aufruf zum Sonderkündigungsrecht beginnt ist zugegeben nicht sonderlich ermutigend.

Aber eins nach dem anderen. Seit Monaten kündigen Energieversorger an, dass es zu deutlichen Preiserhöhungen im Bereich Erdgas kommen wird. Das bedeutet, wenn Sie keine Ölheizung haben ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich Ihre monatlichen Heizkosten drastisch erhöhen werden. Experten sprechen von einer zusätzlichen Belastung für den Endverbraucher von bis zu 250€ im Jahr.

Doch wie wahrscheinlich ist es, dass es Sie trifft. Ein Drittel der Energieanbieter hat bereits zu Beginn des Jahres 2019 diese Ankündigung verlauten lassen, Tendenz weiter steigend. Das bedeutet in Zahlen, dass die Wahrscheinlichkeit im Verlauf des Jahres auf mehr als 60% ansteigen wird.

Energieversorger sind indes gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Kunden über jegliche Preiserhöhung zu informieren. Denn durch die Preisänderungen wird der Versorger im Prinzip vertragsbrüchig, was Ihnen das Recht auf Sonderkündigung gibt.

Der Verbraucherschutz und das Bundeskartellamt empfehlen ebenfalls einen umgehenden Lieferantenwechsel.

Und dies aus zwei Gründen:

  1. Dadurch kann Druck auf die Energiekonzerne ausgeübt werden, was diese dazu bewegen soll, entsprechende Preisanpassungen vorzunehmen.
  2. Durch jährliche Wechsel erhalten Sie als Endkunde/in relativ häufig Wechselboni, die sich schnell in Ihrer Brieftasche bemerkbar machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Beschaffungskosten unserer Kunden für Strom und Gas zu reduzieren.

Sie haben eine Frage oder einen Hinweis für uns? Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir sind gerne für Sie da.

* Pflichtfelder

Weitere News

Rhein Ruhr eG Insolvent v - Rhein-Ruhr eG - insolvent

Rhein-Ruhr eG – insolvent

Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr meldet Insolvenz an Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG (EGRR) bei Duisburg/Dinslaken hat beim zuständigen Amtsgericht in Duisburg zum 31.10.2019 einen Insolvenzantrag

WEITERLESEN »